Archiv für den Tag: 25. Juni 2013

25.06. Von Santiago nach Negreira 24,8km

Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de SantiagoDer gestrige Abend war einfach nur genial. Wir trafen noch auf Melanie, welche aus Hamburg kommt und ich wäre einer wunderbaren Erfahrung ärmer, wenn ich sie nicht getroffen hätte.

Die Erholung in Santiago hat mir Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiagosichtlich gut getan und so ging es heute früh dann ausgeruht und voller Elan weiter. Kurz verlaufen habe ich mich, da ich wohl einen Pfeil nicht gesehen habe, aber da die Natur so schön anzusehen war, habe ich mich nicht mal geärgert, als mich eine Anwohnerin auch noch in die falsche Richtung dirigierte. Eine Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiagoandere ältere Dame bemerkte meinen Fehlkurs und verhalf mir dann doch zur Rückkehr auf den eigentlichen Weg.

Es ging nochmal straff den Berg rauf und die Sonne saß mir dabei stets im Nacken.  Die Eukalyptuswälder sind traumhaft anzuschauen. Warum die Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de SantiagoRinde bei den Bäumen so großflächig abfällt müsste mir mal jemand erklären.
Viele Hunde haben heute wieder meinen Weg gekreuzt und nicht alle waren gerade freundlich. Also mit Hunden muss man schon klar kommen, wenn man den Weg gehen will. Jemand der schnell Angst bekommt, wird hier so seine Probleme bekommen.

Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de Santiago

Reise auf dem Jakobsweg, camino francés, camino de SantiagoNur wenige Pilger sind unterwegs. Die meisten fahren mit dem Bus nach Finisterre. Die verpassen was, kann ich Euch sagen. Möwen hört man hier bereits, aber bis zum Meer sind es schon noch ein paar Kilometer.
Ich werde jetzt mal noch auf die Suche nach einer günstigen Rückreisemöglichkeit gehen und wünsche Euch einen schönen Abend.